QIGONG:

GESUNDHEITSFÖRDERUNG und KLARHEIT IM BERUF

Langsam herunterkommen

Das Üben von „Ruhe in Bewegung“ ist besonders bei hohem Stressniveau ein guter Zugang, damit Sie schrittweise von der inneren Betriebsamkeit Abstand finden. Sie lernen, Ihre Bedürfnisse und Grenzen wahrzunehmen und auch während Ihrer Aktivitäten entspannter zu sein.

 

Mit einem Minimum an Muskelspannung fördern Sie Entspanntheit in körperlicher Aktivität. Der Kraftmittelpunkt in der Nabelgegend unterstützt Gelöstheit in Schultern und Unterrücken. In den ruhigen Bewegungen kann sich eine natürliche Geschmeidigkeit der Gelenke entfalten. 

Innehalten im Trubel

 

Die Übungen sind kurz und einfach. Sie ermöglichen Ihnen während des Arbeitsalltags eine Pause mit wohltuender körperlicher Aktivierung.

Sie benötigen dafür keine Hilfsmittel. 



KURSANGEBOT:  QIGONG AM ABEND    siehe Kurse&Seminare

Präventionskurse mit Förderung durch die Krankenkassen. Nächster Kurs 5.11.2019 - 14.1.2020


Wirkungen für Seele und Geist

Die meditative Form der Bewegung und  Übungen in Stille vermitteln

  • Ruhe und Gelassenheit im Handeln
  • Das Gefühl einer stabilen Mitte
  • Achtsamkeit - mit sich und anderen
  • Abstand zu belastenden Gefühlen

 

Vegetative Wirkungen

Qigong kann positive Effekte entwickeln auf


+  die Regulation des Blutdrucks 
+  die Schlafqualität 
+  Kopfschmerzen und Schwindel  

+  psychosomatische Symptome