DAS ÜBUNGSSYSTEM QIGONG YANGSHENG

Qigong Yangsheng

Das Übungssystem Qigong Yangsheng, das ich überwiegend vermittle, geht auf den chinesischen Arzt Prof. Jiao Guorui zurück.

„Yangsheng“ bedeutet Lebenspflege und kann heute als ganzheitliche Gesundheitsförderung verstanden werden, die auch künstlerische und spirituelle Aspekte einbezieht.

 

Qigong ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin, nach deren Wirkprinzipien Sie heilsame Prozesse aktiv unterstützen. Die Lenkung des Atems und der Vorstellungskraft in verschiedenen Bahnen und Punkten Ihres Körpers sind darin ein wichtiges Element.


 

Die Übungsformen

Wir praktizieren drei große Übungsserien:

die 8 Brokatübungen, die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong und das Spiel der 5 Tiere.

Weitere Formen des Lehrsystems sind:

Übungen zur Aufnahme und Regulierung des Qi (Fuji Yangsheng Fa, Emei), die 6-Laute-Methode, Pfahlübungen und die Methode der induzierten Bewegung (Youfagong) und Sitzen in Stille.

Übungen aus anderen Qigong-Schulen fließen in meine Praxis ein (Nei Yang Gong, Übungen aus den Wudang-Bergen. Guo Lin Qigong).